I got it!We use cookies to customize content and advertising, to provide social media features, and to analyze traffic to our site. We also share information about your use of our site with our trusted social media, advertising and analytics partners. Read more.

Silbermond Lyrics
"1, 2, 3"

/ 5
0 reviewers
Do you like this song?
(click stars to rate)
save!

my lyricsbox
1,2,3 Jetzt sind nur noch wir zwei
4,5,6 ey du hast mich verhext

Ich wünsch mir tausend Grad statt Eiszeit
Es wär so schön wenn du heut nich mehr gehst
Die Kälte steigt, es muss schon spät sein
Ich kann den Nordpol einfach nich mehr sehn

Gib mir meine Kraft zurück, weil ich sonst frier
Lauf, komm schon lauf, uns hilft keiner hier
Brich das Eis auf, dass mein Herz umgibt
komm und rette mich, komm und rette mich

1,2,3 Jetzt sind nur noch wir zwei
4,5,6 ey du hast mich verhext
7,8,9 man du wirst es bereun, wenn du jetzt gehst
Heiz mein Leben auf, heiz mein Leben auf
Gib mir das Fieber
Heiz mein Leben auf, heiz mein Leben auf
Das ist kein Spiel mehr

Das Feuer soll heut Nacht nich ausgehn
He lass uns brennen bis wir untergehn
Der Morgen kommt, wir werden aufstehn
Aus unsrer Asche, die uns Wärme gibt

Gib mir meine Kraft zurück, weil ich sonst frier
Lauf, komm schon lauf, uns hilft keiner hier
Brich das Eis auf, dass mein Herz umgibt
Komm und rette mich, komm und rette mich

Refrain

Komm, oh komm, oh komm

Ich weiß ich will dich jetzt und hier
und immer wieder nur mit dir

1,2,3 Jetzt sind nur noch wir zwei
4,5,6 ey du hast mich verhext
7,8,9 man du wirst es bereun, wenn du jetzt gehst

1,2,3 Jetzt sind nur noch wir zwei
4,5,6 ey du hast mich verhext
7,8,9 man du wirst es bereun, wenn du jetzt gehst
This song is from the album "Verschwende deine Zeit".