I got it!We use cookies to customize content and advertising, to provide social media features, and to analyze traffic to our site. We also share information about your use of our site with our trusted social media, advertising and analytics partners. Read more.

Joachim Witt Lyrics
"Menschen"

/ 5
0 reviewers
Do you like this song?
(click stars to rate)
save!

my lyricsbox
Wie allmächtig für uns ist der Tag?
Wir sind Helden und sind immer stark
Sind die Besten und für uns ist die Welt
Exklusiv nun mal hingestellt

Menschen sind so intelligent
Weil sie Menschen sind!
Menschen sind den Tieren so fremd
Weil sie Menschen sind!
Menschen können Götter verehren
Weil sie Menschen sind!
Menschen können alles zerstören
Weil sie keiner bremst!

Was er auch will, er ist immer besessen
Auch ohne die Frage nach dem Wem oder Wessen
Unterdrücken heißt gern missionieren
Das unterscheidet ihn wohl von den niederen Tieren

Menschen sind so intelligent
Weil sie Menschen sind!
Menschen sind den Tieren so fremd
Weil sie Menschen sind!
Menschen können Götter verehren
Weil sie Menschen sind!
Menschen können alles zerstören
Weil sie keiner bremst!

Doch es steht auch
So mancher am Marterpfahl