I got it!We use cookies to customize content and advertising, to provide social media features, and to analyze traffic to our site. We also share information about your use of our site with our trusted social media, advertising and analytics partners. Read more.

Helene Fischer Lyrics
"Phänomen"

5.0 / 5
1 reviewers
Do you like this song?
(click stars to rate)
save!

my lyricsbox
Du machst mich und mein Leben gross,
neben dir bin ich schwerelos.
Ich brauch' dich, ich mag' dich.

Weil du total aus der Reihe tanzt,
ein Mensch wie du gibt dem Leben Glanz.
Ich brauch' dich, ich mag' dich.

Du bist ein Zauberer, der die Sonne fängt.
Du hast ein Herz aus Gold, das für and're brennt.

Du, bist ein Phänomen.
Du, kannst die Erde dreh'n.
Du, dich fängt niemand ein.
Der Wind trägt deinen Namen.
Du, bist ein Phänomen.
Du, manchmal unbequem.
Du, bist ein echter Freund.
Dein Wort hält Wort, lachst alle Schatten fort.

Du bleibst dir treu, lässt dich nicht dressieren,
du fühlst die Erde im Takt pulsier'n.
Ich brauch' dich, ich mag' dich.

Bei dir kann ich ohne Maske sein,
zeigst mir die Wahrheit auch wenn ich träum'.
Ich brauch' dich, ich mag' dich.

Du bist ein Zauberer, der die Sonne fängt.
Du hast ein Herz aus Gold, das für and're brennt.

Du, bist ein Phänomen.
Du, kannst die Erde dreh'n.
Du, dich fängt niemand ein.
Der Wind trägt deinen Namen.
Du, bist ein Phänomen.
Du, manchmal unbequem.
Du, bist ein echter Freund.
Dein Wort hält Wort, lass alle Schatten fort.

Fällst aus dem Rahmen total, machst Menschen Mut.
Was and're sagen egal, ich zieh' den Hut.

Du, bist ein Phänomen.
Du, kannst die Erde dreh'n.
Du, dich fängt niemand ein.
Der Wind trägt deinen Namen.
Du, bist ein Phänomen.
Du, manchmal unbequem.
Du, bist ein echter Freund.
Dein Wort hält Wort, lachst alle Schatten fort.
This song is from the album "Für Einen Tag" and "Live - Die Arena-Tournee".