I got it!We use cookies to customize content and advertising, to provide social media features, and to analyze traffic to our site. We also share information about your use of our site with our trusted social media, advertising and analytics partners. Read more.

Rammstein Lyrics
"Nebel"

4.7 / 5
3 reviewers
Do you like this song?
(click stars to rate)
save!

my lyricsbox
Sie stehen eng umschlungen
ein Fleischgemisch so reich an Tagen
wo das Meer das Land berührt
will sie ihm die Wahrheit'sagen

Doch ihre Worte frisst der Wind
wo das Meer zu Ende ist
hält sie zitternd seine Hand
und hat ihn auf die Stirn geküsst

sie trägt den Abend in der Brust
und weiss dass sie verleben muss
sie legt den Kopf in seinen Schoss
und bittet einen letzten Kuss

und dann hat er sie geküsst
wo das Meer zu Ende ist
ihre Lippen schwach und blaß
und seine Augen werden(mehr) naß

Der letzte Kuss ist so lang her
der letzte Kuss
er erinnert sich nicht mehr
This song is from the album "Mutter".