I got it!We use cookies to customize content and advertising, to provide social media features, and to analyze traffic to our site. We also share information about your use of our site with our trusted social media, advertising and analytics partners. Read more.

Hirntot Records Lyrics
"10 Jahre"

/ 5
0 reviewers
Do you like this song?
(click stars to rate)
save!

my lyricsbox
[Part 1: Blokkmonsta]
97' angefangen doch seit 2005
Die Maske aufgesetzt, Deutschlands Albtraum beginnt
Kinder des Zorns unter Hirntot vereint
Wir waren klein doch bereit
Und verwurzelten den Keim
Immer auf dem schmalen Grad
Kein Blatt vor den Mund
Fick die Polizei - das war echter Untergrund
Heute noch wie damals, nur besser produziert
Provoziert vom SEK, doch auch ihr seit im Visier
10 Jahre dabei - viel mehr als nur ein Hype
Die Bewegung nicht zu stoppen (stoppen)
Denn wir feuern Blei
Und dann die Medien die uns weiter boykottieren
TOP Ten in den Charts auch wenn Sie uns indizieren

[Part 2: Dr. Faustus]
Underdog for Life, scheiß mal auf dein Pseudo-Hype
Gangabzeichen seit der ersten Stunde, jederzeit bereit
Abzudrücken für die Gang, kämpfe immer an der Front
Wie vor fünf Jahren Schulz-Spirohn, James Bond
Ihr wollt uns ficken, doch fickt mit den falschen
Netzwerk weltweit, bei Armen und auch Reichen
Egal in welcher Stadt, jede Gang steht hinter uns
Unterstützt den Untergrund
Ihr Fotzen braucht ein Blindenhund
Wenn ihr nicht seht wie vernetzt dieser Scheiß ist
Und euer Preis ist dass ihr durch das Eis brecht
Wir waren fleißig seit einer Dekade
Hundert Alben non-stop, Schwarz-Rot die Farbe

[Part 3: Schwartz]
Alle wollen ihre Träume leben
Ich lebe einen Traum aus Blutrausch
Angstschweiß und Freudentränen
Es begann mit Blokks Vision- Hirntot
Untergrund, super Jungs - das wird schon
Schmiss die Uni, um nach Berlin zu ziehen
Ich gab alles auf für die Musik
Es macht Spaß aber es ist nicht lustig
Nacht für Nacht, im Studio geschuftet
Harter Rap für die Welt Atze
Und der Dank ist bloß Hass
Der Lohn noch ne Geldstrafe
Doch das ist wohl mein Schicksal
Seit zehn Jahr'n und die nächsten zehn Dikka

[Hook: Blokkmonsta] [2x]
10 Jahre - Dekade des Schreckens
Anzeigen non-stop, keiner kann uns brechen
10 Jahre mit dem Kopf durch die Wand
Und als Dank setzen sie uns auf die Anklage Bank

[Part 4: Uzi]
Vor zehn Jahren fing' alles an und der Versuch war es wert
Blieb bis heute bestehen und es hat sich bewährt
Psychocore wurde geboren, geisteskranke Musik
Inspiriert von Ami-Rap, damals ICP
Untergrund Splatterrap gegen Staat und Polizei
2006 die Hymne für den ersten Mai
Und der Song gegen Griefahn plus die BPjM
Auf einmal waren wir alle in den Medien präsent
Zwei Jahre auf Bewährung, ich zog mich ein Jahr zurück
Der ganze Scheiß hat mich damals kopfgefickt
Nach zehn Jahren das zweite Solo und das wurde auch Zeit
Ihr habt lange drauf gewartet: Neues aus der Anstalt

[Part 5: Perverz]
Zehn Jahre wie im Flug doch noch lang nicht genug
Diese Crew geht den Weg und ihr seht dabei zu
Wie die Köpfe zerplatzen, Keina kann helfen
Gegen das Gesetz, wir sind immer noch dieselben
Aus dem tiefsten Untergrund bis in die Charts
Zu hart für den Markt doch noch immer am Start
Alles wahr was man sagt, jeder von uns Soldat
Kopf kaputt, angeklagt, hundert mal, doch egal
Bin loyal seit Tag eins, bin ein Teil, jeder weiß
Von dem Label das bleibt wenn's für andre nicht reicht
Und egal was passiert, dabei bleibt's bis ich geh
Schreib Geschichte mit Hirntot, ihr werdet es sehen

[Part 6: Rako]
Von Bassboxxx zu Hirntot, mein Weg er war steinig
Doch all meine Gegner wurden beseitigt
Wir brachten das Drama in die Deutsche Szene
Und hielten zusammen, egal was sie reden
Ich setzte sie auf, die Maske sie passte
Biomechanisch, weit ab von der Masse
Und als Blokk im Knast war
Wegen dem Bastard, blieben wir standhaft
Hirntot unantastbar
Im Visier, kritisiert und attackiert
Von den Medien boykottiert - was uns nicht interessiert
Die "Rakokalypse" brachte die Endzeit
Stolz und Ehre, Teil der Gang sein

[Hook: Blokkmonsta] [2x]
10 Jahre - Dekade des Schreckens
Anzeigen non-stop, keiner kann uns brechen
10 Jahre mit dem Kopf durch die Wand
Und als Dank setzen sie uns auf die Anklage Bank