I got it!We use cookies to customize content and advertising, to provide social media features, and to analyze traffic to our site. We also share information about your use of our site with our trusted social media, advertising and analytics partners. Read more.

Chima Ede Lyrics
"2023"

/ 5
0 reviewers
Do you like this song?
(click stars to rate)
save!

my lyricsbox
Yea, yea

[Verse 1: Chima Ede]
Ah
Ein guter Mensch sein ist nicht leicht
Für nett sein hab ich keine Zeit
Gute Werte doch auch schlechte drängeln sich hier rein
Wer verändert sich für Echtheit kenne keinen
Ah
Nein ich kenne keinen
Sie sind nur da wenn die Sonne scheint oder wenn es schneit
Doch an Regentagen stehen sie da
Mit der Rechnung erwartend ich werde eh bezahlen
Nie wieder, nie wieder
Zurück zu meinen Stimmen die sagen dass ich gewinne
Ertrage nicht dieses Warten
Erwarte schnelle Taten will Freispielen mit den Karten
Will alles und ich brauche kein Beispiel
Weil jede Meinung außer meiner meistens nur falsch liegt
Verfalle allem doch falle nie
Ah ah ah
Wie soll ich lachen wenn die Miete nicht bezahlt ist
Die Miesen auf mich warten
Die Schulden sich mal wieder stapeln
Perspektive nur durch Vater
Endorphine nur noch durch das Glas
Ich fühle mich oft versagend ohne Klarsicht
Sie sagen mit Musik verdienst du gar nichts
Du siehst nicht aus wie sie
Auch wenn's der Liebe meines Lebens scheiß egal ist
Plag' mich dass Sie mich nur als Plagiat mit
Anderer Art akzeptieren am liebsten die mit anderer Farbe
Und achte auf deine Sprache
Man ich fick' euch alle
Ich bin nicht wie sie
Ich flieh lass den Strick nich' dranne
Hat euch nicht zu interessieren
Welchen Schritt ich mache
Schmutzindustrie bin noch nicht gefangen
Denn ich will ich und nicht andere sein
Und bestimmt nicht mit allen teilen
Sie treten mich zu Boden
(ah) doch ich falle weich

[Hook]
Times bein' hard for a nigga
Hard for a nigga
Born seen in a bad world
Somebody call god on a nigga
Yea
Wish I could starve for a minute
Tell me what you got for a nigga
Oh Lord, oh Lord
Tell me what you got for a nigga
Oh Lord, oh Lord

[Verse 2: Chima Ede]
Sie fragen bist du glücklich, Chima was bedrückt dich
Die Ernten meiner Taten bleiben weiter ungepflückt ich
Passe nicht hier rein, nicht auf den kleinsten Zentimeter
Sie würden verstehen hätten sie gesehen was ich gesehen hab
Die Hürden vermehren sich
Die Wege sind nicht begehbar
Ich fürchte kein Leben, fürchte nur dass ich nicht gelebt hab
So vieles zu geben, nur ein Seelenverwandter trägt das
So vieles zum Reden, doch nur wenige hier verstehen
Scheiß mal auf eure Regeln, ich lebe nicht so strategisch
Scheiß auf mal was sie sehen, ich benehm mich nicht überheblich
Ich betrete die Stage mit Tretern die fast verwesen
Altes Shirt alte Hosen von Kik die unbequem sind
Trotzdem stehe ich hier oben und fick die ganze Szene
Weite Ziele sind besser als Blicke in schwarze Leere
Unsere Liebe ist echt sie ficken was sich bewegt
Will finden was mich bewegt
Schalten und ich stehe im System
Hatte nie was gemeinsam mit Kleingeistern
Und zweifelnden Schleimscheißern
War reif schon in einem Alter wo peinlich noch kein Hype war
In der Zeit wo in Nasen kein weiß war
Die guten noch weit kamen
Ich bleib dran
Tue es für den Traum
Die Schuhe sind zerlaufen
Doch die Augen auf ich blute für mein Glauben
Auf der Suche nach dem Kern in der Schale
Bleib ich fern ihrer Tragik
Nur noch 7 Jahre atmen ich warte
2-0-2-3

[Voice in the end]

Gold on silver
Is not all
Is the all that isn't....